Designer-Oldtimer
Designer-Oldtimer

Audi ist wahrlich einer der Top-Autohersteller der Welt. Seit der Ankunft der A6 im Jahr 1995 hat sich dieser Motor zu einer nahtlosen Verbindung zwischen einem mittelgroßen Exekutiv- und Sportwagen entwickelt. Der Audis A6 ist derzeit in der Limousine und Avant Körperstile erhältlich.

Seit der herzlichen Begrüßung des Audi A6 durch engagierte Fans und neue Unterstützer wurden viele Fragen zu Fragen rund um die Karosserie- und Fahrzeugteile des Fahrzeugs gestellt. In diesem Artikel werden einige Standardverfahren untersucht, die für einen ruhigen Lauf Ihres Motors in den kommenden Jahren sorgen.

Obwohl ein wirklich bemerkenswertes Fahrzeug, erfordert der Audi A6 häufige Dienste, um sicherzustellen, dass alles noch tip-top ist.

Nachfolgend sind einige Hinweise aufgeführt, die Sie bei Ihren Standard-Wartungsintervallen beachten sollten:

Wie bei jedem Auto müssen Sie einen Zahnriemenwechsel bei 60K sicherstellen. Dieses einfache kann tödlich sein, wenn es unkontrolliert gelassen wird und einen größeren Schaden an Ihrem Motor verursachen kann.

Es lohnt sich auch zu erwähnen, dass das Modell 2000/2001 wahrscheinlich einen Bosch MAF hat und zeitweise überprüft werden muss. Obwohl sie nicht vollständig funktionsuntüchtig sind, beginnen sie um die 60-K-Markierung herum falsch zu lesen.

Wenn Ihr Motor die Markierung 85K + anzeigt, ist es an der Zeit, Ihren 60K-Service mit einigen zusätzlichen Prüfungen und Teilen zu erweitern, falls erforderlich. Am bemerkenswertesten ist, dass Sie den Kraftstofffilter ersetzen müssen. Außerdem müssen Sie die Vakuumschläuche mit einem Druckprüfer und auch die Turbos auf Anzeichen eines Versagens überprüfen.

In dieser Hinsicht ist ein effektives Mittel, um das Turbo-Leben zu verlängern, DPs zu erhalten. Sie haben in einigen Fällen gezeigt, dass die Abgastemperatur um etwa 200 Grad abnimmt, und die Turbos können auch weniger Einschränkung haben. Das bedeutet letztlich weniger Arbeit für Ihre Teile!

Händler wie www.auto-ankauf-stuttgart.de Service- oder Eckgarage für Ihren A6?

Die ultimative Frage! Eine Reihe von Faktoren spielen bei dieser Entscheidung eine Rolle, und es ist keineswegs leicht, sie zu treffen. Traditionell ist die Eckgarage viel billiger, aber Sie riskieren auch einen schlechten Arbeitsstandard.

Dies sollte jedoch nicht als grobe Verallgemeinerung angesehen werden, da ich in der Vergangenheit schon einige handwerkliche Fähigkeiten aus der Werkstatt gesehen habe! Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Ihr Diensteanbieter ein starkes Kompliment an technisches Personal, ein hervorragendes Verständnis Ihres Motors und eine Garantie für die Arbeit hat. Wenn diese Felder angekreuzt sind, müssen Sie die Wahl treffen.

Qualitätsteile

Ich denke, da gibt es wirklich nicht viel zu sagen, da es so anstehend ist. Dein Auto ist fast wie deine Frau. Würdest du wirklich von deiner Dame ein Second-Hand-Kleid haben? Ich vertraue darauf, dass Sie sehen können, was ich hier bekomme.

Qualitätsautoteile können manchmal teuer sein, sind aber auf lange Sicht die Kosten wert. Ich habe kein Problem damit, zu Schnäppchenpreisen zu shoppen, aber niemals auf den Standard und die Qualität Ihrer Autoteile und Service Provider zu gehen.